Lieferanten

Domaine Fond Moiroux
Quelle für phanstastischen Beaujolais und überaus sympathische Besitzer, die man gerne zu Hause Tisch sitzen hat.

Weingut Heymann-Löwenstein
Für uns das Größte was man aus Riesling machen kann. Cornelia und Reinhardt bieten als Persönlichkeiten auch Genuss pur.

Donadel & Fils OHG
Unsere französische Freundin und Weinhändlerin aus Liebe und Leidenschaft.

Mémé du Quercy
Wenn ihr nach Cahors kommt müsst ihr diesen Laden unbedingt besuchen. Ihr bekommt dort das Beste, was so in dieser wunderbaren Landschaft wächst und dort wächst nicht nur Wein.

Französische Fisch-, Fleisch- und Geflügelspezialitäten:

RUNGIEST aus Strasbourg
Marèe – Coquillages – Crustacés – Saumon fumé – Caviar – Viandes – Volailles – Gibiers

Französische Käsespezialitäten:

FROMAGERIE Tourrette aus Strasbourg
Fromages affinés de Terroirs

Cooperative Fromagerie Laguiole – Aubrace

Restaurants & mehr

Wir wollen hier einfach euch mal Tips geben wo es uns gut gefallen hat. Wir sind keine Restaurantkritiker und werdens auch nie, aber….. solltet ihr mal in der Nähe sein, so lohnt sich deswegen schon ein Besuch weil die Menschen sehr nett sind und was von ihrem Handwerk (im wörtlichen Sinne)verstehen.

Müller&Müller
Was Monika in ihrer Küche zaubert ist wahrlich zauberhaft. Ein gute Adresse für hausgemachtes, aber sehr phantasievolles Essen. Eine der wenigen Slowfoodküchen in Darmstadt. Und Manfreds Weine passen perfekt. Also, wenn wir mal Ruhetag haben sollten oder keinen Bock zu arbeiten – weil in Urlaub, dann unbedingt zu den Zwei.

Der Whiskykoch
Unsere Nachbarn in Bessungen Marion und Chris – für Whiskyfreunde ein Muss: Toller Whisky, toller Laden, tolle Leute und für unsere Whiskytasting mit der Band “Le Cairde” die Quelle für Inspirationen.

Die Adlerwirtschaft von Franz Keller
In Hattenheim im Rheingau.
Wenn ihr wissen wollt, wie gut Fleisch schmecken kann und wenn man tradionelle Gastronomie ohne Schnickschnack liebt, dann ist es ein Muss.

La Forge d’Antan
In Clohars-Fouesnant (Bretagne)
Phantastisches Ambiente (wir waren im Winter da), man speist in einem alten bretonischen Gemäuer mit 2 offenen Kaminen. Sehr gute traditionelle bretonische Küche, hinreißender Service und erst die Weinkarte – bonjour.

Le Fleuray
Hotel*** und Restaurant in der Nähe von Amboise an der Loire, für uns die ideale halbe Wegstrecke in die Bretagne. Wunderschöne Zimmer in einem alten Manoir. Wenn man den englischen Kolonial-Klimbim übersieht, ein phantastischer Ort zum Verweilen mit großartiger Küche und einer riesigen Auswahl an Weinen, insbesonder von der Loire.

Unsere Brauerei:

Darmstädter Privatbrauerei GmbH

Technik

lightware

Sonstiges

Camping LES MORAINES:

Das ist unser Geheimtipp zum Entspannen für den kurzen Ausflug in die Vogesen. Bei Mme. Baur (schönen Gruß von uns) auf ihrem verborgenen Campingplatz im Grünen gelegen, auf der Höhe zwischen Kaisersberg und Munster könnt ihr euch ausruhen in Caravans oder Chalets oder die eigenen vier Wände mitbringen.

Ferme-Auberge du Chèvremont:
chez Cèline et Denis

500 m neben Mme. Baurs Campingplatz gibt es die Elsässer Küche pur, da tauchen wir ein in die Genüsse der ländlichen Küche. Leute hingehen, das ist ein Tipp von uns.
“Repas marcaire, Choucroute, Baeckaoffa, Escargots, Planchette paysanne, Fondue au Munster”